Kurse

--------------------------------------------------------------------------------


Fotos von Metall-Rosenkurs 22.12. 2012

Wetere Fotos siehe Fotoalbum  --> MetallRosenkurs

Der nächste Metall- Rosenkurs findet am 01.März statt!


WiFi St.Pölten 

KUNSTSCHWEISSEN

Beim Kunstschweißen wird versucht den verschiedensten Werkstoffen eine künstlerische Oberflächenstruktur und Form zu geben. dies wird mit verschiedenste
Schweißverfahren erreicht, z.B. mit dem Elektrodenschweißen, Schutzgasschweißen
(MAG, MIG, WIG), Gasschweißen und Löten
Von Vorteil für diesen Kurs sind Schweißkenntnisse in mindestens einem
Schweißverfahren.
Dieser Kurs ist auch für Hobbykünstler/innen und Künstler geeignet.


KUNSTSCHWEISSEN I

In diesen Kurs lernen Sie die Grundtechniken der Strukturerarbeitung an den Werkstoffoberflächen mit Hilfe der verschiedenen Schweißverfahren kennen.
Weiters werden kleine Ornamente, Wandreliefs und Auftropfarbeiten hergestellt.


KUNSTSCHWEISSEN II

Beim Kunstschweißen II liegt  die Herausforderung bei den Teilnehmern  auf Figuraler Gestaltung.
Die Schüler haben sehr verschiedene Motive gewählt. Der Weibliche Körper, ein LKW in Kleinformat und ein Fisch.
Bei diesen Objekten wurden die Schweißtechnik  MAG-Schweißen und  Autogenschweißen sowie die Treibarbeit angewendet.
Gearbeitet wurde hier mit Stahlwerkstoffen.    
Die vielfältige Kreativität sehen Sie hier an den Bildern.

Bilder anklicken


Metalltreiben

Unter Metalltreiben versteht man die Kaltverformung von Stahl, CrNi-Stahl, Kupfer, Thombak und Neusilberblechen mit Hammer und Punzen und das Weichglühen zwischen den einzelnen Arbeitsgängen.
Die verschiedenen Metalle werden durch Auftiefen, Aufziehen und Einziehen verformt.
Hergestellt werden: Schüsseln, Schalen, Aschenbecher, Zierteller, Vasen, Bilder- und Wandreliefs, Porträts, Blumentöpfe, Schrifttafeln, Wetterhähne und vieles andere mehr.


Metalltreiben 1 Grundkurs

In diesen Kurs werden die Grundlagenkenntnisse und -fertigkeiten wie Auftiefen, Aufziehen von innen, Aufziehen von außen, usw. vermittelt.
In der Materialkunde werden die Eigenschaften und Besonderheiten der verschiedenen Materialien vorgestellt und im Praktischen die einzelnen Arbeitsgänge gezeigt und geübt. Je nach Wunsch und Vorstellungen fertigen wir: Schüsseln, Aschenbecher, Schalen, Zierteller und Vasen an.
Weiters wird auf die Methoden der Oberflächenbehandlung eingegangen.


Metalltreiben 2 Aufbaukurs

Aufbauend auf die Kenntnisse des Kurses Metalltreiben 1 werden aus Kupfer, Stahl oder Messingbleche verschiedene Gegenstände durch Metalltreiben angefertigt (einfache Zierelemente, Schrifttafeln, kleine Gefäße, Reliefs, Blumenübertöpfe, Wetterhähne, usw.).
Weiters wird auf spezielle Oberflächenbehandlungen wie Beizen, Patinieren, Polieren eingegangen.


Kreatives Metalltreiben

Für Teilnehmer der Kurse Metalltreiben 1 und Metalltreiben 2, oder für Interessierte mit entsprechenden Vorkenntnisen.
Beginnend vom Entwurf mit einer Skizze bis zum fertigen Kustobjekt werden die einzelnen Details, Stück für Stück erarbeitet und praktisch umgesetzt.
Mögliche Ideen und Objektvorschläge zu diesem kreativen Kurs wären: Arbeiten wie Deckenleuchten, Innungs- oder Handwerkszeichen, Schrifttafeln, Innschriften, Türfriese, Türreliefs, Wappen, Wand- und Türelemente, Portale, Grabmale bis zum Dorfbrunnen.
Die Arbeit kann sich über die volle Kurszeit erstrecken
.

 


Metalltreibkurs im November 2010 - Metalltreiben I Wifi St.Pölten 2010

Hier sehen Sie die Wifi - Kursteilnehmer vom November 2010 beim Treiben von Kupfer- Messing- oder Stahlblechen, aus der Sie, aus einer 1mm starken, runden Scheibe, in unzähligen Arbeitsgängen ein Gefäß formen. Dabei wird das Metall mit den verschiedensten Hämmern  (Holz, Kunststoff und Metall) bearbeitet. Dabei muss das hartgewordene Werkstück ständig wieder mit einer Propanflamme weich geglüht und mit einer Zitrone (anstatt chemischen Mitteln) gereinigt werden. Stolz zeigen zum Schluß die Teilnehmer nach vier Kurstagen ihre gefertigten Werke.




Zwei Polygruppen von der Polytechnischen Schule Hainfeld haben im Dezember 2010
Metallene Kerzen gefertigt, dabei wurde das MAG-Schweißen angewendet.

Es ist faszinierend für mich als Trainer, als auch für die 15- 16-jährigen Poly Schülerinnen und Schüler, dass an einem einzigen Schnuppertag ein Schweißverfahren (MAG- Schweißen) vorgestellt werden konnte. Zum Abschluss konnten die Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen und fertigten eine metallene Kerze auf einem Würfel.


AKTUELLE KURSTERMINE


Anmeldungen im Wifi St.Pölten - Tel.: 02742/2223 oder 2229

  • Metallrosen in kreativen Formen
  • Kreatives Metalltreiben I
  • Moderne kreative Metallgestaltung
  • Metalltreiben I
  • Künstlerisches Schweißen I
  • Metalltreiben II
  • Kunstschweissen II
  • Moderne kreative Rosengestaltung  


Kunstschweißen


Aktueller-Kurs-Kunstschweißen

02.05.2011
bis 06.05.2011   (4123010)    Mo-Fr 8.00-16.00  40 Trainingseinheiten

WIFI Eisenstadt  

Robert Graf Platz 1, 7000 Eisenstadt
Telefon: +43 5 90 90 7 DW 2000
E-Mail: info@bgld.wifi.at
 
 
Für Personen, die am Schweißen interessiert sind.

Inhalt:
In diesen Kurs können Metallbilder, Metallvasen, Metallblumen, Kleinere Metallobjekte, Metallcollage bis hin zum figuralem Schweißen einfacher Figuren gemacht werden.
Sie lernen Grundtechniken der Strukturerarbeitung an den Werkstückoberflächen mit Hilfe der verschiedenen Schweißverfahren MAG, Autogen, Elektro und WIG kennen. Weiters werden kleine Ornamente, Wandreliefs und Aufschweißarbeiten hergestellt.
Schweißkenntnisse sind von Vorteil, jedoch nicht Voraussetzung.

Zur Buchung und Bestellung bei WiFi Eisenstadt, folgen Sie den Link um mehr zu erfahren.